GambleAware veröffentlicht sicherere Glücksspielberichte

GambleAware veröffentlicht sicherere Glücksspielberichte

Es wurde heute bekannt gegeben, dass GambleAware, die unabhängige Wohltätigkeitsorganisation, die darauf abzielt, Schäden durch Glücksspiele in Teilen des Vereinigten Königreichs zu verhindern, ihre jüngsten Berichte über sicherere Glücksspiele und den Bet Regret Synthesis Report veröffentlicht hat.

Der Bet Regret Synthesis Report beschreibt, wie die Forschung genutzt wurde, um die Entwicklung der verschiedenen Phasen der Kampagne zu informieren und sicherzustellen, dass durchgehend ein evidenzbasierter Ansatz angewendet wurde.

Insgesamt wurden heute vier Berichte veröffentlicht, die die Verwendung von sichereren Glücksspielnachrichten durch Betreiber in der Spiel- und Wettbranche belegen.

Durch die Ergebnisse und Grundsätze konnten die Glücksspielanbieter die evidenzbasierten Faktoren anwenden und anwenden, um sicherere Glücksspielnachrichten bereitzustellen.

Aus den Berichten geht hervor, dass es notwendig ist, Glücksspiele zu betreiben, um einen sichereren Glücksspielansatz in alle Arten von Aktivitäten wie Kommunikation, Designentscheidungen und Marketing zu integrieren.

Durch die Umsetzung der in den Berichten beschriebenen Maßnahmen kann Gamaging Messaging in Kombination mit den richtigen Tools und Unterstützung eine Prävention von Glücksspielschäden in der Branche erreichen.

Die Nachricht aus den Berichten ist klar; In Verbindung mit organisatorischen Faktoren sollten wichtige Gestaltungsprinzipien festgelegt werden, um die erfolgreiche Bereitstellung sicherer Messaging-Nachrichten für Glücksspiele sicherzustellen.

Innerhalb eines Jahres wurden eine Reihe von Glücksspielanbietern analysiert und eng mit Revealing Reality, einer mehrfach preisgekrönten Insight- und Innovationsagentur, zusammengearbeitet, um die richtigen Tools und die Unterstützung zu ermitteln, die für die Einrichtung erforderlich sind, damit wichtige Schritte unternommen werden können in Richtung sicherer Glücksspielnachrichten genommen.

Eines der Kernprinzipien war, dass es für den Erfolg notwendig ist, sicherere Glücksspielnachrichten über alle Phasen der Kommunikation mit Wettern und Spielern hinweg zu normalisieren.

Darüber hinaus würden Glücksspielanbieter durch die Übernahme solcher Erkenntnisse Spielschäden verhindern, bevor sie auftreten, anstatt danach zu reagieren.

Wenn solche Methoden branchenweit angewendet werden, ist sicheres Spielen durch verantwortungsvolle Kommunikation die Standardmethode für alle Personen, unabhängig davon, ob sie auf Sport wetten oder auf Casinospiele wetten.

Damon De Ionno von Revealing Reality kommentierte die Ergebnisse des Berichts wie folgt:

Für viele Betreiber wird sicheres Glücksspiel oft als Add-On angesehen. Unser Bericht hat jedoch gezeigt, dass Betreiber sicherere Glücksspielbotschaften in alle Aspekte der Geschäfts- und Kundeninteraktion integrieren müssen, um den Kunden erfolgreich sicheres Glücksspiel zu vermitteln. Es ist an der Zeit, dass die Betreiber versuchen, Spielschäden zu verhindern, anstatt nur auf sie zu reagieren.

Darüber hinaus haben zwei zusätzliche Berichte ergeben, dass Glücksspielanbieter ihr Engagement für die konsequente Übermittlung sichererer Glücksspielnachrichten an Kunden bekunden sollten und dass die Schulung und Schulung der Mitarbeiter von Betreibern der Schlüssel für die erfolgreiche Bereitstellung sichererer Glücksspielnachrichten ist.

Letztendlich wurden eine Reihe von Faktoren berücksichtigt, um zu berücksichtigen, wie Glücksspielanbieter ihren Kunden sicherere Glücksspielnachrichten übermitteln können. Die effektivste Methode waren soziale Medien, bei denen die Betreiber ihre sozialen Kanäle nutzen konnten, um auf die verfügbaren sichereren Spielinstrumente wie Einzahlungslimits und Erinnerungen an die Sitzungszeit aufmerksam zu machen.

Leiter der quantitativen Forschung des Behavioral Insights-Teams James Lawrence kommentierte:

Unsere beiden Berichte legen wichtige Gestaltungsprinzipien fest, die die Betreiber als Leitfaden für die Erstellung und Bewertung ihrer eigenen sichereren Glücksspielnachrichten verwenden können. Insgesamt empfehlen wir den Glücksspielanbietern, einen ganzheitlichen Systemansatz zu verfolgen, wenn es um sichereres Glücksspiel geht. Dazu gehört auch das Testen neuer Ideen mit wissenschaftlichen Methoden wie randomisierten kontrollierten Studien. Auf diese Weise können die Betreiber künftig effektiv sicherere Glücksspielnachrichten und Interventionskampagnen übermitteln.

Exekutivdirektor der Glücksspielkommission Tim Miller fügte hinzu:

Bei sichererem Glücksspiel geht es darum, Menschen vor Spielschäden zu schützen, und es ist wichtig, dass wir uns klar darauf konzentrieren, zu verhindern, dass Spielschäden überhaupt erst auftreten. Sichereres Messaging von Glücksspielen kann eine Schlüsselrolle bei diesem vorbeugenden Ansatz spielen. Aus diesem Grund ist es so wichtig, dass sich die Arbeit von Revealing Reality und dem Behavioral Insights Team darauf konzentriert hat, besser zu verstehen, was funktioniert und was nicht, wenn es um sicherere Glücksspielnachrichten geht. Wir möchten die Glücksspielanbieter ermutigen, sich diese Forschung anzuschauen und zu überlegen, wie sie dazu beitragen kann, ihre Ansätze für sicherere Glücksspielnachrichten zu gestalten.

Der Synthesebericht für die Bet Regret-Kampagne kann gelesen werden > hier .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.