Sind soziale Casinos nur ein Trichter für Echtgeldspiele?

Sind soziale Casinos nur ein Trichter für Echtgeldspiele?

Als interaktive Abteilung von Novomatic startet Greentube sein brandneues Social Casino. Viele Menschen stellen sich die Frage, ob Social Casinos nur ein Trichter für Echtgeldspiele sind.

Heute wurde das neue Greentube Pro 2.0 angekündigt, eine verbesserte Version des Social Casinos der Marke, das von einer Firma namens Bluebat Games entwickelt wurde.

Bluebat Games ist eine Tochtergesellschaft von Greentube und unterstreicht, dass die neue Lösung eine Brücke zwischen landgestützten Offline-Casinos und ihren Kunden schlagen kann, so dass die beiden mehrfach miteinander in Kontakt treten können.

Berichten zufolge wird das neue Produkt eingeführt, um eine Reihe von Funktionen zu maximieren und zu monetarisieren, damit die Spieler besser mit Casino-Marken in Kontakt treten können, was wiederum den Umsatz für die Betreiber maximiert.

Darüber hinaus wird die Plattform die Casinoerfahrungen mit bestehenden Spielern verbessern, um die Retentionsniveaus zu erhöhen und zu verbessern.

Ähnlich wie bei einem Online- oder mobilen Casino wurde ein Social Casino sorgfältig entwickelt, um Zugang zu einigen der führenden Spiele der Spielebranche zu erhalten, ohne echtes Geld zu setzen.

Die Auswahl der Spiele und Funktionen, die mit dem neuen Greentube-Angebot bereitgestellt werden, hat bereits eine nachgewiesene Erfolgsbilanz im Bereich der sozialen Casinos. Die Plattform wurde einer Reihe von Anpassungen unterzogen, um landbasierte Casinospieler besser anzusprechen.

Darüber hinaus wurde die Spielesuite im Social Casino von fünf verschiedenen Softwareentwicklern integriert und bietet ein Angebot von mehr als 180 Titeln.

Als erstes nutzt The Star Entertainment Group das neue Angebot, das das Angebot in Australien integrieren und einführen wird, damit australische Spieler gegen Ende dieses Jahres Social-Casino-Spiele auf Basis von Echtgeldvarianten genießen können.

Berichten zufolge wurde dieses neue erweiterte soziale Casino entwickelt, um landbasierte Casinospiele auf digitale Geräte zu bringen, wodurch die Spiele exklusiv und eng mit jedem Casino-Veranstaltungsort verbunden sind.

Während der Erholung von den beispiellosen Zeiten können Casino-Betreiber das neue Produkt nutzen, um die Spieler an die Angebote auf den Casino-Etagen zu erinnern und sie zu motivieren.

Die integrierten Tools sind wiederum darauf ausgelegt, Spieler zu motivieren und die Spielerbindung zu verbessern, insbesondere in Zeiten von Ausfallzeiten, wie z. B. bei Schließungen von Casinos oder zu Hause.

Obwohl die Plattform mit dem Ziel geschaffen wurde, den Umsatz zu steigern und die Kundenbindung zu maximieren, wird kein Geld eingesetzt, da die Mechanik des Social Casinos weiterhin besteht.

Verwenden Casinos die Tarnung von Social Apps, um ihr Echtgeldangebot zu vermarkten? Diese Frage steht sicherlich zur Debatte, hat aber keine endgültige Antwort. Social Casino-Produkte sprechen jedoch sowohl Echtgeldspieler als auch diejenigen an, die sich vom Wetten fernhalten möchten. Letztendlich liegt die Entscheidung trotz der Ermutigung und Erinnerungen beim Spieler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.