Wie Oryx Gaming seine Präsenz auf dem Schweizer Glücksspielmarkt ausbaute

Wie Oryx Gaming seine Präsenz auf dem Schweizer Glücksspielmarkt ausbaute

Oryx Gaming ist eine der größten Softwaremarken in der iGaming-Branche und wird von vielen Unternehmen der Branche als führender Anbieter von Casinospielen angesehen. Die Marke hat kürzlich ihre Präsenz auf dem Schweizer Glücksspielmarkt ausgebaut, aber wie?

Zunächst bietet die Marke eine vielseitige iGaming-Lösung an, die eine Reihe von Spielen unabhängiger Softwareanbieter verpackt und mit eigenen proprietären Spielen kombiniert. Mit einer solch soliden und seriösen Lösung konnte sich die Marke mit Grand Casino Baden, einem führenden Glücksspielanbieter in der Schweiz, verbinden.

Obwohl das Grand Casino Baden seit vielen Jahren in erster Linie ein Offline-Betreiber ist, hat es sich seit seiner digitalen Expansion durch seine Marke jackpots.ch schnell zu einem anerkannten und vertrauenswürdigen Online-Casino entwickelt.

Der Online-Glücksspielmarkt ist in der Schweiz relativ neu, wächst jedoch rasant. Das heißt, es gibt jetzt mehr Schweizer Casino-Spieler als je zuvor.

Vor diesem Hintergrund baut der Betreiber seine Präsenz aus, um die Nachfrage zu befriedigen und das bestmögliche Casinoerlebnis in der Binnenregion zu bieten.

Die Spiele werden vom Partner des Anbieters, Gamomat, bezogen und auf der Website jackpots.ch zum Spielen bereitgestellt, einschließlich der Top-Titel Take 5, Royal Seven, Crystal Book und Ramses Book.

Berichten zufolge hat der Markt seit dem Start des Online-Glücksspiels in der Schweiz vor weniger als zwei Jahren einen geschätzten Wert von 22 Millionen Euro.

Oryx Gaming wird eng mit Grand Casino Baden zusammenarbeiten, das den Titel des ersten lizenzierten Online-Casino-Betreibers in der Schweiz trägt, um eine Reihe ausgewählter Casinospiele über die Plattform zur Verwaltung von Spielerkonten von Gamanza, einem führenden Casino-Technologieunternehmen in der Region, zu integrieren.

Der Spieleanbieter verfügt derzeit über ein Betriebszertifikat, das neben seinen Lizenzen in Malta und Rumänien der regulatorische Maßstab für das Land ist.

Dieser Schritt wird als großer Schritt für Oryx Gaming gelobt, da es seine Wachstumsstrategie fortsetzt, Verträge mit Online-Casino-Betreibern in Europa und darüber hinaus zu gewinnen und zu unterzeichnen.

Der Inhalt, der zur sofortigen Integration zur Verfügung steht, ist ideal für Casino-Spieler in der Schweiz und die neue Reichweite des Publikums ist für die Marke sehr willkommen.

Oryx Gaming wird weiterhin eng mit dem Grand Casino Baden zusammenarbeiten, um seine Präsenz als führender Schweizer Glücksspielanbieter zu stärken. Diese Vereinbarung wird es dem Casino ermöglichen, die Nachfrage der Spieler zu befriedigen und gleichzeitig die Akquisition und Bindung zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.