Wie man im Jahr 2022 wie ein Profi beim Online-Poker gewinnt

Wie man im Jahr 2022 wie ein Profi beim Online-Poker gewinnt

Online-Poker im Jahr 2022 zu spielen ist einfach, das Gewinnen ist nicht so einfach.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie wie ein Profi gewinnen, indem wir die beliebtesten Taktiken, Tipps und Strategien anwenden, damit Sie nicht nur lernen, wie man mühelos spielt, sondern auch, wie man gewinnt.

Im Gegensatz zu anderen Artikeln, die seitenweise Informationen zum Lesen zusammenstellen, können Sie sich diese schnellen Tipps leicht merken, sodass Sie sie in einem Spiel verwenden können.

Natürlich verstehen wir, dass Sie nicht jede Hand gewinnen werden, die Sie spielen, aber wenn Sie die richtige Taktik zur richtigen Zeit anwenden, können Sie sich einen gesunden Gewinn und eine ansehnliche Bankroll sichern.

Wir werden nicht um den heißen Brei herumreden und Sie mit wahnsinnigen Informationen langweilen, unser Team bringt Ihnen einfache Taktiken, um Ihr Spiel zu verbessern, also lehnen Sie sich zurück und genießen Sie den Einblick, wie die Profis spielen.

Die Grundlagen und Geduld

Online-Poker ist ein Geschicklichkeitsspiel, und zwei der wichtigsten Fähigkeiten, die Sie haben können, sind die Beherrschung der Grundlagen und Geduld.

Beeilen Sie sich nicht, Poker um Geld zu spielen, wenn Sie sich über die Spielregeln oder die Rangfolge der Hände, mit denen Sie den Pot gewinnen können, nicht sicher sind.

Beeilen Sie sich auch nicht, jede Hand zu spielen, wenn die Startkarten schlecht sind.

Das wichtigste Online-Pokerspiel, das von den Profis gespielt wird, ist Texas Hold’em oder kurz Hold’em.

Bei Hold’em erhalten die Spieler zwei Karten, die nach unten zeigen.

Es ist wichtig, geduldig zu sein und zu wetten, wenn Sie sicher sind, dass Sie eine gute Hand haben.

Wenn Ihre beiden Startkarten schlecht sind, steigen Sie aus. So einfach ist das.

Wenn Sie das Spiel über Ihre zwei Karten hinaus fortsetzen, folgt eine Setzrunde, bevor die nächsten 3 Karten, der Flop, ausgeteilt werden. Diese 3 Karten werden von allen am Pokertisch geteilt.

Nach dem Flop kommt eine einzelne Karte, der Turn, und wird von einer weiteren letzten einzelnen Karte, dem River, abgeschlossen.

Verwenden Sie die Karten, um aus Ihren zwei Karten und fünf anderen Karten das beste 5-Karten-Pokerblatt zu bilden.

Auch hier können wir nicht genug betonen, wie geduldig Profi-Pokerspieler sind.

Stürzen Sie sich nicht in ein Spiel, bei dem Sie sich nicht sicher sind.

Lassen Sie nicht zu, dass Ihre Chips ein Loch in Ihre Hand brennen. Nehmen Sie sich Zeit und spielen Sie die richtigen Wetten zur richtigen Zeit.

Top-Profi-Tipps zum Gewinnen bei Hold’em

Nachdem wir nun die Grundlagen festgelegt haben und wissen, wie wichtig Geduld beim Pokern ist, ist es an der Zeit, sich die wirklichen Top-Tipps anzusehen, die Profis verwenden, um den Pot of Cash auf dem Tisch zu gewinnen.

1. Seien Sie aggressiv – Wenn Sie eine gute Hand ausgeteilt bekommen, auf die Sie sich verlassen können, setzen Sie aggressiv und es wird entweder andere Spieler aus dem Spiel drängen oder den Preistopf erhöhen, um Ihnen mehr Geld zu gewinnen.

2. Weniger Hände spielen – Weniger Hände aggressiver zu spielen, selbst mit schwächeren Startkarten, kann andere glauben machen, dass Sie eine erstaunliche Hand haben. Außerdem können Sie Ihre Bankroll sorgfältiger verwalten.

3. Bluffen – Bluffen ist ein Begriff, der im Jahr 2022 überbeansprucht wird, aber genauso wichtig ist wie vor 10 Jahren. Profi-Pokerspieler wissen genau, wann sie bluffen müssen, damit sie schwächere Hände tarnen können. Eine gute Zeit zum Bluffen ist während des Setzens auf dem Flop, beim Erhöhen auf dem Turn und beim Erhöhen auf dem River.

4. Aussteigen – Die Online-Poker-Action kommt dicht und schnell, also haben Sie keine Angst, auszusteigen, wenn sich etwas nicht richtig anfühlt. Wenn Sie sich Ihrer Hand nicht sicher sind, zeigt sich dies in Ihrem Spiel, typischerweise durch Zögern, Verzögern und Setzmuster wie Checken.

5. Finden Sie Ihre Tischposition – Verschiedene Pokerspieler bevorzugen unterschiedliche Positionen am Tisch. Frühe Positionen haben weniger Informationen über die Karten und Spieler als späte Positionen. Es gibt keine richtige oder falsche Position, aber sie kann bestimmen, wie aggressiv Ihr Spiel ist.

6. Legen Sie Cash-Limits fest – Spielen Sie Poker nur an Tischen, deren Verlust Sie sich im schlimmsten Fall leisten können. Legen Sie vor dem Spielen ein Bargeldbudgetlimit fest, und geraten Sie nicht in Versuchung, Ihr Budget zu überschreiten. Denken Sie daran, morgen ist ein neuer Tag.

7. Angriff – Wenn andere Spieler unsicher sind oder schwach aussehen, greifen Sie an und nutzen Sie ihre Unsicherheit.

8. Achten Sie auf Re-Raise – Ein Spieler, der auf der Turn- oder River-Karte re-raist, ist ein klassisches Zeichen dafür, dass er eine sehr starke Hand und möglicherweise die beste Hand im Spiel hat. Seien Sie sich dieser Taktik sehr bewusst und haben Sie keine Angst zu folden. Sie können dies auch zu Ihrem eigenen Vorteil nutzen, wenn Sie sich auf Ihre Hand verlassen.

9. Verlieren lernen – Verlieren gehört zum Online-Poker und Sie müssen lernen, wie man verliert, damit Sie nicht entmutigt werden und den Glauben verlieren. Jagen Sie nicht Ihren Verlusten hinterher und geben Sie nicht auf, nur weil Sie eine Pechsträhne haben.

10. Mischen Sie Ihr Spiel auf – Werden Sie mit Ihrem Wettstil nicht vorhersehbar. Mischen Sie Ihr Spiel mit verschiedenen Spielzügen zum Folden, Checken und Erhöhen, basierend auf einer Vielzahl unterschiedlicher Hände.

Die Anwendung dieser Pokertipps, -taktiken und -strategien kann Ihre Gewinnchancen im Jahr 2022 erhöhen. Sobald Sie lernen, wie ein Profi zu gewinnen, wird es Teil Ihres natürlichen Spiels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.